Belastungsübung

15. Oktober 2021
Übung
Jährliche Atemschutzübung

Die Belastungsübung muss einmal jährlich durchgeführt werden. So wird die körperliche Belastbarkeit unserer Atemschutzgeräteträger*innen geprüft, damit sie für den Ernstfall fit sind.

Normalerweise würde die Belastungsübung in der vom Landkreis Ebersberg gestellten Atemschutzstrecke stattfinden. Durch die Pandemie mussten die Wehren im Landkreis diese selbst in ihren Gerätehäusern abhalten.

Vier Stationen à 5 Minuten waren zu bewältigen, von Hammerschlägen auf einen LKW-Reifen über das Heraufziehen eines Schlauchpakets und einer eigenen Kriechstrecke im Keller bis hin zur Kameradenrettung in der Fahrzeughalle.

Ein anstrengender aber erfolgreicher Tag!