Kreisjugendfeuerwehrtag

26. September 2021
Jugendübung
Ein aufregender Tag für unsere Jugend!

Gestern fand für unsere zweite Jugendgruppe der Kreisjugendfeuerwehrtag statt. Aufgrund der Pandemie konnte dieser allerdings nicht zusammen mit allen anderen Jugendfeuerwehren im Landkreis stattfinden. Die Idee des Landkreises: Jede Jugendfeuerwehr veranstaltet in der eigenen Wehr einen Jugendfeuerwehrtag.

Zu Beginn um 08:30 Uhr schrieben unsere Mädchen und Jungs einen Wissenstest. Dabeit wurde beispielsweise gefragt, wer die Führung einer Feuerwehr übernimmt oder aus wie vielen Kräften eine Gruppe besteht. Danach gab es eine kleine Einsatzübung im Bauhof der Stadt Ebersberg
, bei der ein Fahrzeughallenbrand angenommen wurde.

Nach einer kleinen Pause wurde es ernst. Mit dem Alarmstichwort „Anzingerstraße 20 in Ebersberg, dortige Firma Reischl, Brand eines Holzhaufens, alarmiert nach B1“ fuhren wir mit den Jugendlichen im Löschfahrzeug und unserem Versorger mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatzort. Sie bauten eine ausgezeichnete Wasserversorgung auf und löschten den Brand binnen weniger Minuten.
Zum Mittagessen gab es danach Leberkäse mit Brezen und Kartoffelsalat.

Zu guter Letzt überreichte Kreisjugendfeuerwehrwart Matthias Weigl die verdienten Leistungsabzeichen.

Die Ausbilder sind sehr stolz auf euch!
Bedanken möchten wir uns ausdrücklich bei der Firma Reischl, die uns schon so oft ihren Platz zur Verfügung gestellt hat.